LED Beleuchtung

LED Beleuchtung

Die neuesten LED Leuchten, kombiniert mit einem optisch und thermisch optimalen Entwurf,  bieten eine zweckmäßige Lösung für die Sportstättenbeleuchtung. Der optische Entwurf ist so entwickelt, dass der größte Teil des Lichts auf das Spielfeld trifft und ein geringer Teil des Lichts auf den Außenbereich des Spielfelds fällt (Streulicht). Die Leuchten bestehen aus mehreren LED lichtquellen, die einzeln ausgerichtet werden können. Dies ergibt ein gleichmäßig beleuchtetes Spielfeld. Die Leuchten passen zu der bestehenden Infrastruktur und können sowohl auf 230 als 400 Volt betrieben werden.

Die vorteile von LED bestehen unter anderem aus der Möglichkeit direkt sie ein und auszuschalten, zu dimmen und zu schalten, wobei eine optimale Gleichmäßigkeit und ein niedriger Energieverbrauch erhalten bleibt. Bei Fußball- und Hockeyplätzen kann das halbe Spielfeld oder auch nur  die Torgebiete beleuchtet werden. Außerdem ist es möglich die Beleuchtung nach Wahl auf Training oder Wettkampf zu schalten. Die Energieeinsparung ist abhängig von der Sportart und von der Anzahl der Betriebsstunden der Beleuchtung.

Es ist technisch möglich alle Sportarten mit LED zu beleuchten. Da die Amortisationszeit sehr stark von der Anzahl der Brennstunden abhängt, empfiehlt Aerolux die Verwendung der LED-Beleuchtung vorwiegend auf Kunstrasenplätzen und Allwetterplätzen.

Philips Lighting

Das Philips OptiVision gen2 LED-Scheinwerfersystem bietet eine umfassende Beleuchtungslösung für einfache ebenso wie für komplexe Flächenbeleuchtungsanwendungen und Flutlichtanlagen. Der hocheffiziente Scheinwerfer ist für eine einfache Installation mit einem auf dem Montagebügel vormontiertem Betriebsgerät (HGB) oder einem beigelegtem Betriebsgerät (BV) für eine Installation im Mast oder Betriebsgeräteraum erhältlich. Die Scheinwerfer erfüllen höchste Leistungsstandards, bieten eine hervorragende Lichtqualität und garantieren Sicherheit und Sehkomfort. Für Flächenbeleuchtungsanwendungen bietet das OptiVision LED System in Verbindung mit fortschrittlichen Systemsteuerungen von Philips neue Möglichkeiten zur Reduzierung des Energieverbrauchs und zur Steigerung der Flexibilität. Sofortiges wiedereinschalten, programmierbare Beleuchtungsniveaus, basierend auf dem tatsächlichen Bedarf und Anpassung an kundenindividuelle Bedürfnisse sind nur einige Beispiele dazu. Darüber hinaus sind die OptiVision LED-Leuchten über das DALI-Protokoll mit anderen externen Steuer- und Regelungssystemen kompatibel.

Aerolux ist Philips LED-Partner in Sport.